Der zweite Tag

Mit ganz leichtem Nieselregen begrüßt uns der Ring „im Schatten der Nürburg“ vor dem Morgengrauen am Sonntag. Da freuen sich alle Beteiligten über den heißen Kaffee, den Heike schon vor dem Eintreffen zusammen mit Bernd gebrüht hat. Mit belegten Brötchen gestärkt geht es pünktlich zum Start der K1. Feuchte Strecke, kühle Temperaturen und Regenreifen können …

Der zweite Tag Weiterlesen »