Erfolge

2019 in Zahlen

Kartslalom
29 Jugendliche wurden samstags trainiert
26 fuhren in der ADAC Mittelrhein Kartslalom Meisterschaft Region A. Die Sieger*innen der Klassen K2, K4 und K5 kamen vom HAC.
17 qualifizierten sich für die Endläufe
13 qualifizierten sich für die Rheinland-Pfalz Meisterschaft. Rheinland-Pfalz-Meister in der Klasse K4 wurde ein Starter des HAC.
7 qualifizierten sich für die Südwestdeutsche Meisterschaft
4 qualifizierten sich für den Bundesendlauf
1 qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft

Walkenbach Cup
7 von insgesamt 25 in der Klasse I waren Fahrerinnen und Fahrer des HAC Simmern. Der HAC stellte den Sieger in diesem Cup.

Kart Masters
Maximilian Schleimer vom HAC wurde Meister im ROK Cup und wurde Vizechampion bei den Junioren. Er qualifizierte sich für das große ROK Weltfinale in Italien und wurde sensationeller 13.

VLN
Timo Mölig fuhr erfolgreich in der VLN.

ADAC-Mittelrhein Classic Meisterschaft
Der HAC stellte mit Antje und Achim Diesler die Meister.

In der Ortsclubwertung belegte der HAC den 3. Platz und in der Landesmeisterschaft des Motorsportverband Rheinland-Pfalz erreichten wir den 2. Platz.

 

Durch die Pandemie fielen im Jahr 2020 fast alle Meisterschaften aus.
So konnten wir für unsere 25 Kartkids zwar zwei Kartslalomveranstaltungen unter strengen Auflagen durchführen, aber es kam zu keiner Meisterschaftswertung.
Im Autoslalom hätten wir 10 Teilnehmer gestellt (3 Einsteiger; 5 im Youngster Cup – Klasse 1 und 2 im Youngster Cup – Klasse 2), aber auch hier kam es zu keiner Meisterschaftswertung.