Hunsrück Automobil Club e.V. Simmern


22.09.2015 11:14 Alter: 5 yrs

Moselschiefer Classic 2015

Licht und Schatten bei der Veranstaltung in Mayen


Die Teilnahme an der Moselschiefer Classic ist sehr begehrt; Die Anzahl der Starter ist auf 150 begrenzt und jedes Jahr müssen viele Anmeldungen abgelehnt werden. Grund für den regen Zulauf ist (neben den herrlichen Strecken, aber das haben andere Veranstaltungen in der Eifel auch) die herzliche Begrüßung der Teilnehmer an den insgesamt 18 Durchfahrtskontrollen. Hier gibt es eine Moderation für die vielen Zuschauer und neben dem ganz wichtigen Stempel in der Bordkarte ganz liebevolle Gastgeschenke für die Teilnehmer wie Backesbrot, Gelee, Honig, Wein, Wurst o.ä.

Zur Wertung werden auch zwei Gleichmäßigkeitsprüfungen herangezogen. Und wenn hier Teams, die normalerweise Abweichungen im Sekundenbereich fahren, in Mayen Abweichungen zwischen 10 und 20 Sekunden (!!!!) je Messung einfahren, das wiederum sehr gleichmäßig über die Teams hinweg, stimmt hier was nicht! Das war auch im letzten Jahr schon so!

Von den HAC-Teams waren wir diesmal die besten, knapp vor Eiflers und Jungs. Deren Manta hatte Husten und Regine Schnupfen, deshalb lief es nach den zwei Gesamtsiegen in Folge nicht so doll.

 

Achim & Antje Diesler


  • 7475629
    Besuche seit 13.03.2007
  • Noch
    Tage:Stunden:Minuten:Sekunden
    bis zur Schinderhannes-Classic